Cognitive Functions of Writing / Kognitive Funktionen des Schreibens

04/11/2010,

Veranstalter:
Projektteam Brain/Concept/Writing,
HumTec, RWTH Aachen University
Centre for Manuscript Genetics, University of Antwerp

Tagungsbüro:
Büro Prof. Dr. Karin Herrmann, Raum 315
RWTH Aachen University
Human Technology Centre Theaterplatz 14
52062 Aachen Tel. 0049 / (0)241 / 80 25 514
e‐Mail: herrmann@humtec.rwth‐aachen.de

Programme

Donnerstag, 4. November 2010
11 Uhr
Begrüßung
, Axel Gellhaus, Karin Herrmann, Dirk van Hulle
Vorstellung des interdisziplinären Projekthauses HumTec sowie des Projekts « Brain/Concept/Writing », Karin Herrmann
Thematische Eröffnung, Axel Gellhaus, Dirk van Hulle

15 Uhr
Moderation: Axel Gellhaus
Wie das Papier die Gedanken herauslockt. Szenen materialinduzierten Schreibens , Davide Giuriato
Denken, planen, kritzeln, zeichnen, schreiben. Prozesse zwischen Hirn und Hand, Almuth Grésillon
[Titel noch unbekannt], Pierre‐Marc de BiasiModeration: Karin Herrmann

17.30 Uhr
Moderation: Karin Herrmann
Figures of thought: conceptualizing on paper, Dirk van Hulle
Konzept und Konzeption bei Ödön von Horváth, Klaus Kastberger

20.00 Uhr
Gemeinsames Abendessen

Freitag, 5. November 2010
10 Uhr
Moderation: Almuth Grésillon
Wittgensteins Schreibstrategie, Alois Pichler
Wort und Gedächtnis. Impulse des Entwerfens, Bernhild Boie
The machine as model, or can we speak of writing mechanisms?, Daniel Ferrer
« Wahl eines Worts ». Oswald Wieners Beschreibungen von Selbstbeobachtungen aus der Perspektive der Kognitionswissenschaft, Thomas Eder

14.30 Uhr
Moderation: Klaus Kastberger
Literarische Konzeptualisierung zwischen Tradition und Innovation, Karin Herrmann
Selbstüberschreibungen. Zu Virginia Woolfs späten Aufzeichnungen ihrer frühen Biografie, Hans Walter Gabler
Geologie des Dichtergehirns. Über Musils Prototexte, Gunther Martens

16.30 Uhr
Moderation: Hans Walter Gabler
Kognitive Forschung versus critique génétique, Louis Hay
Cognitive Functions of Literature (and the Act of Writing) versus Cognitive Poetics, Axel Gellhaus

Samstag, 6. November 2010
10 Uhr
Abschlußdiskussion
Moderation: Axel Gellhaus, Dirk van Hulle
Planung der Publikation

Moderation: Karin Herrmann
Präsentation eines Multitouch­Tisches für geisteswissenschaftliche Arbeitsvorhaben, Karin Herrmann & Brain/Concept/Writing‐Team